StartseiteHubertusmesseNotenhefteNotenbeispieleBestellungDer AutorJagdhorn-Forum

Links:

Bläsergruppen (B)

Bläsergruppen (Es)

Jagdhorn-Allgemein

Jagdhorn-Noten

Jagd und Natur

Andere Themen

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Links


Jagdhornbläsergruppe Piz Colani
Die Bläserfreunde aus der Schweiz zeigen auf Ihren Webseiten eine Menge Bilder und die vollständige Sammlung von Noten und Klangbeispielen aller gängigen Jagdsignale.
Victor Rufinatscha (11. 08. 2005)
Jagd- und Alphorn-Bläser Loccum
Auf dieser Wesite haben Sie Gelegenheit, etwas tiefer in das Vereinsleben der Loccumer zu schauen. Die Besonderheit dieser Bläsergruppe ist sicherlich das Alphornblasen, welches in den nördlichen Breitengraden Niedersachsens wohl ziemlich einzigartig sein dürfte.
Werner Boehm (11. 08. 2005)
Jagdhornbläserkorps "Das Große Freie"
Mit knapp 40 Bläserinnen und Bläsern eine der ganz starken Bläsergruppen auf Hegering-Ebene. Der Marsch "Das Große Freie" von Meike Unger stammt aus dieser Gruppe und wurde 2003 beim Komponistenwettbewerb des Niederösterreichischen Landesjagdverbands ausgezeichnet.
Dr. Heinrich Meyer (11. 08. 2005)
Die Kieler Füchse ...
... sind eine Jagdhornbläsergruppe aus der Landeshaupstadt Schleswig-Holsteins und bestehen seit Oktober 1997. Gegründet von Nachwuchsbläsern der Kreisjägerschaft Kiel wollen sie sich mit dem Jagdhorn für eine größere Akzeptanz der grünen Zunft in der Öffentlichkeit einsetzen.
Frauke Formella (18. 06. 2004)
Jagdhornbläserkorps Hegering Harsewinkel
Eine der mittlerweile legendären Jagdhorn-Bläsergruppen in B und Es mit über 70 aktiven Jagdhornbläsern, einem 9-köpfigen Vorstand und ungezählten Siegen bei Bundes-, Landes- und Gästewettbewerben.
Josef F (23. 09. 2004)
Bläsercorps Deutscher Teckelklub, Gruppe Klein-Auheim
Allesamt passionierte und zum Großteil langjährige und erfahrene Bläser, verwenden Fürst-Pleß-, Ventil-, sowie Parforcehörner. Das Repertoire umfasst sowohl Jagdsignale als auch Jagdfanfaren und Jagdmärsche. Die Stärke dieser Mannschaft liegt in der großen Vielfalt der Stücke, die sie zu Gehör bringen.
Claus Walter (27. 10. 2003)
Jagdhornbläserkorps KJV Tauberbischofsheim
Eine Jagdhornbläsergruppe aus dem schönen Taubertal. Deren Ursprung liegt im Forstamt Gerlachsheim. Feierte im November 2002 ihr 50-jähriges Jubiläum mit der Hubertusmesse und einem Festakt in der "Alten Füllerei" in Distelhausen.
Sandra Meyer (13. 10. 2003)
Jagdhornbläser Magdeburgerforth
Seit September 1986 bereichern die Jagdhornbläser aus Magdeburgerforth nicht nur die kulturelle Landschaft in der Region, sondern auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Gunnar Gaul (13. 10. 2003)
Bläsergruppe des Jagdschutz- und Jägervereins e. V. Kaufbeuren
Wo immer etwas los ist im Verein, die 15 Bläser(innen) sind dabei: Ob bei Gesellschaftsjagden, Hubertusmessen, Geburtstagen, Naturschutz- und Hegeschauen, Jubiläen, Versammlungen, aber auch bei Trauerfeiern. Entsprechend vielseitig ist die Musik.
Walter Heil (11. 03. 2003)
Brobyblæserne (Dänische Bläsergruppe)
"Brobyblæserne" ist eine Vereinigung, die durch die Ausübung von Jagdhornblasen und anderer kulturellen Wirksamkeit die Aufgabe sieht, die Jagdhornmusik zum Wohl des Einzelnen und der Gemeinschaft zu fördern.
Johnny Lund Billing (13. 11. 2003)
Jagdhornblasen in der Kreisjägerschaft Essen
Der Bläserobmann Jürgen Heck berichtet über die Pionierarbeit der Kreisjägerschaft Essen und die Förderung des Jagdhornblasens im Lande NRW. Bereits 1947 gründete der damalige Kreisjägermeister Leo Fehrenberg das auch heute noch aktive Jagdhornbläserkorps der Kreisjägerschaft.
Hartmut Krema (11. 03. 2003)
Bläsergruppe Lauenburg-Süd
Der Sitz der Bläsergruppe ist Hamwarde. Dort steht eine kleine Bläserhütte in herrlicher Waldlage, die nicht nur für Übungsabende sondern ab und zu auch zum Feiern genutzt wird. Das Ziel der Bläsergruppe ist, das Jagdhornblasen als Pflege des jagdlichen Brauchtums zu erhalten.
Uwe Asmu (11. 03. 2003)
Die Jagdhornbläser der Jägerschaft Springe
Bei zahlreichen Veranstaltungen und Wettbewerben beweisen die Bläser der Jägerschaft Springe jedes Jahr ihr Können. Regelmäßige Übungsabende sind die Grundlage für das perfekte Zusammenspiel.
J (25. 11. 2002)
AALBORG JÆGERKLUBS BLÆSERGRUPPE
Danmarks mest vindende jagthornsgruppe i mesterklassen på Fürst Pless og Parforcehorn, - og også Danmarks første gruppe med en Eb-parforcehornssektion.
Per Iversen (11. 03. 2003)
Jagdhornbläserkameradschaft Eningen
Die Jagdhornbläserkameradschaft Eningen unter Achalm ist eine Bläsergruppe der Kreisjägervereinigung Reutlingen. Sie kann auf eine über 30jährige Geschichte zurückblicken und musiziert auf traditionellen Jagdhörnern in B und Es.
Horst Ludewig (16. 09. 2002)
Jagdhornbläserchor Biberach
Der Jagdhornbläserchor des Hegerings Biberach wurde im Jahre 1975 von Heinrich Gutlederer gegründet und bläst grundsätzlich nicht auf Bierzeltfesten. "Im Krug zum grünen Kranze" oder bei Disney World in Orlando hat man allerdings auch schon Ausnahmen gemacht.
Robert W (16. 09. 2002)
Die Jagdhornbläser Bühl
bestehen seit 1974 und setzen sich aktuell (2008) aus vier Bläserinnen und 25Bläsern zusammen. Bereits 2002 wurden sie Vizelandesmeister, um in 2006Landesmeister von Baden-Württemberg in der Kategorie G zu werden. Im Jahr2008 errangen sie mit ihrem Hornmeister, Marc NOETZEL, erneuteinen ersten Platz. Die Pflege des jagdlichen Brauchtums, dasJagdhornblasen sowie die Förderung der Jungbläser - Ausbildung habeneinen hohen Stellenwert.
Bernd St (28. 10. 2008)
Bläsergruppe Morgenpirsch Kühlungsborn
Die Bläsergruppe Morgenpirsch Kühlungsborn wurde 1993 gegründet und möchte ihren Zuhörern das jagdliche Brauchtum näher bringen. Ein jährlicher Höhepunkt stellt die Ausgestaltung eines freien Bläserwettstreites in Kühlungsborn dar, mit guter Resonanz beim Publikum und den teilnehmenden Bläsergruppen.
Klaus-Dieter Meyer (20. 06. 2002)
Jagdhornbläsergruppe Kohlberg "Jusibläser"
Die Jagdhornbläsergruppe Kohlberg ist eine Gruppe von 20 aktiven "blasenden Jägern", die sich aus Freude am Jagdhornblasen einmal wöchendlich zum Probenabend in Kohlberger Schützenhaus treffen. Sie setzt sich kreisvereinsübergreifend aus Jägern der Kreisvereine Nürtingen, Reutlingen und Kirchheim/Teck zusammen.
Frank Simon (18. 06. 2002)
Reiterliche Jagdhornbläser Nürnberg e.V.
Gegründet wurden die Reiterlichen Jagdhornbläser Nürnberg e.V. im Jahre 1977. Derzeit hat der Verein 70 Mitglieder, davon ca. 15 aktive Bläser in Gemischter Gruppe mit Fürst-Pless- und Parforcehörnern. Ziel des Vereins: Die Tradition der jagdlichen Musik zu pflegen und zu verbreiten.
Edith Barth (18. 06. 2002)
Jagdhornbläsergruppe des Ländl. Reit- und Fahrvereins Heimsheim
Die Jagdhornbläser-Gruppe des Ländl. Reit- u. Fahrvereins Heimsheim wurde am 10. Oktober 1989 gegründet und hat sich seither der Pflege und der Tradition des reiterlichen blasens des Jagd- u. Parforcehorns verschrieben. Zur Zeit besteht die Gruppe aus ca. 16 aktiven Bläserinnen u. Bläsern.
Ramona Sch (22. 05. 2002)
Jagdhorngruppe Plothen
Eine starke Truppe, diese Jagdhorngruppe. Die Gründung der heute 21 aktive Bläser zählenden Plothener Jagdhorngruppe hat eine eigenartige Geschichte: Sie geht auf eine Himmelfahrtstour im Jahre 1976 zurück, auf der zufällig auch ein verbeultes Jagdhorn mitgeschleppt wurde.
Heiko Purf (18. 06. 2002)
Jagdhornbläser GEBERIT AG
Die Jagdhornbläser der Firma Geberit präsentieren sich und ihre Hörner auf einer sehr stilvoll gestalteten Website mit vielen Fotos - und einem reichhaltigen Repertoire.
Alfred Hoelscher (26. 02. 2002)
Jagdhornbläser beim Panzerbataillon 33
Ob es die Jagdhornbläser beim Panzerbataillon 33 wohl noch gibt (letzte Änderung Nov. 1998)? Aus den knappen Angaben auf dem Jagdhorn-Kulturserver erfahren wir jedenfalls nicht, was "In den langen Abenden in der Kaserne in Luttmersen...." so alles passiert ist.
Roger Albrecht (19. 02. 2002)
Jagdhornbläsercorps Jülich
Auch in Jülich sind neue Jagdhornbläser immer Willkommen. Junge Bläser werden durch ein Bläserhutabzeichen mit einer eigens dafür durchgeführten Prüfung motiviert. Jagdliches Brauchtum und dessen Signalrepertoire stehen seit 1955 bei diesem "Jagdgebrauchsbläserkorps" im Mittelpunkt.
Andy B (19. 02. 2002)
Jagdhornbläsercorps Rheydt
Seit 1952 ist diese Gruppe mit ihren Jagdhörnern aktiv. Ergänzend zum Jagdhorn wird auch das Ventilhorn geblasen, wohl um der Jägermesse von Hermann Neuhaus den rechten Glanz zu geben. In der Chronik ist von nächtens verschollenen Jagdhornbläsern und von Pferden an der Theke zu lesen!
Alfred Rahe (19. 02. 2002)
Jagdhornbläser Schloss Fußgönheim
Die Jagdhornbläser Schloss Fußgönheim e.V. sind eine reine Parforcehorn-Gruppe und spielen in der Stimmung B. Sie sind seit dem Jahr 2000 Mitglied in der Jagdhornbläser Gilde e.V. - Verband der reiterlichen Parforcehornbläser und haben sich demnach musikalisch aber auch in Bezug auf die Auftrittsuniform der berittenen Jagd zugewandt.
J (08. 02. 2002)
Jagdhorn-Bläsergruppe Büchen
Die Jagdhorn-Bläsergruppe Büchen wurde am 15.Oktober 1971 gegründet. Folglich feierte sie im Jahr 2001 ihr 30 jähriges Bestehen. Schon bei vielen Anlässen konnte die Gruppe den äußeren Rahmen bilden und den Ablauf verschönern.
Torsten Schr (08. 02. 2002)
Bläserkorps des Jagdklubs Darmstadt (JKD)
Besucher sind herzlich willkommen auf der Kontaktseite des Bläserkorps vom Jagdklub Darmstadt. Bei den Darmstädtern kann man das Jagdhornblasen erlernen und in geselliger Runde jagdliches Brauchtum pflegen.
Uwe Zwinger (08. 09. 2006)
Jagdhornbläser Hubertus Escholzmatt
Die Bläserfreunde aus der Schweiz feierten am 5. Januar 2000 ihr 20jähriges Bestehen mit der Aufnahme einer CD. Geblasen wird auf Fürst-Pless- und Parforcehörnern in B. Büchel- und Alphornklänge gelten als zusätzliche Note der Hubertusbläser von Escholzmatt.
Hans Zemp (20. 01. 2002)
Jagdhornbläsergruppe der Christian-Albrechts-Universität
Hier steht der Spaß im Vordergrund! Geübt wird das Jagdhornblasen im Hörsaal der Alten Mensa gegenüber vom Audi Max - oder das Biertrinken in der Kneipe nebenan. 
Michael Clasen (16. 01. 2002)
Jugendjagdhornbläsergruppe Holm
Frischlinge und Überläufer aus dem Norden rückten in den letzten 5 Jahren mit viel Fleiß und Begeisterung in die Spitze der Jagdhornbläser bei Landes- und Bundeswettbewerben vor. Interessantes Gästebuch (!?).
Detlef Kleinwort (27. 10. 2001)
Jagdhornbläsergruppe Balingen
Die Highlights der vergangenen 46 Jahre aus der Arbeit dieser Bläsergruppe mit vielen Informationen über ihre Mitglieder.
Karl-Heinz Single (23. 02. 2001)
Jagdhornbläser St. Bavo Grenzland e. V.
Niederländische und deutsche Jäger haben sich in dieser Bläsergruppe zusammengefunden. Der Habicht im Wappen zeigt ihre enge Beziehung zur Falknerei.
Maik Pergens (18. 02. 2001)
Jagdhornbläsergruppe KJV Reutlingen
Die Jagdhornbläsergruppe Reutlingen ist ein sehr aktiver und lebendiger Teil der Kreisjägervereinigung. Alle Mitglieder haben einen Jagdschein und üben die Jägerei aktiv aus!
Matthias Luik (23. 02. 2001)
Jagdhornbläser Holthausen
Der Verein der Jagdhornbläser Holthausen wurde 1976 gegründet. Im Moment existiert eine neue Jugend mit ca. 25 Bläsern und die Gruppe der eingesessenen Bläser beträgt ungefähr 20 Mitglieder. Ein Leckerbissen: Jagdsignale zum Anhören und Runterladen.
Manfred Ro (18. 02. 2001)
Jagdhornblasen im Kreis Coesfeld
Sage und schreibe 9 (neun) Jagdhornbläsergruppen sind in den 11 Hegeringen der Kreisjägerschaft Coesfeld aktiv. Hier sind sie alle miteinander aufgelistet.
Kreisj (18. 02. 2001)
Bläsercorps des Vereins der Jäger im Odenwald
Übungsabende, die 30 aktiven Mitglieder und die Aktivitäten im Jahr 1996.
Kurt Vay (17. 02. 2001)
Jagdhornbläsercorps "Leo Fehrenberg"
Entwicklung und Geschichte der Essener Bläsergruppen mit CD zum 50jährigen bestehen.
Incognito (17. 02. 2001)
Jagdhornbläser Corps Ibbenbüren
Die Jagdhornbläser aus Ibbenbüren reisten mit ihren Hörnern bereits durch die Niederlande, Österreich, Ungarn und Slowenien.
R. Kellinghaus (11. 02. 2001)
Jagdhornbläsergruppe Baumberg - Stevern
Ein Schwerpunkt der Vereinsaktivitäten liegt im Bereich der Jugendarbeit. Neben dem Erlernen eines Instruments, will die Gruppe durch gemeinschaftliche Erlebnisse das Sozialverhalten der Jugendlichen positiv fördern.
Werner Schriever (13. 02. 2001)
Jagdhornbläsergruppe Oberlausitz
Seit über 40 Jahren zeigt die Jagdhornbläsergruppe Oberlausitz bei Veranstaltungen ihr Können. Angefangen von großen Jagden, Hundeprüfungen, Auftritten im Zittauer Gebirge und im Löbauer Umkreis, in Moritzburg, Rammenau, bei befreundeten Jagdhornbläsergruppen, zu Geburtstagen von Jagdkammeraden bis hin zu Wettbewerben im Kurort Hartha, Leipzig - Markleeberg, Kamenz, Langburkersdorf und Oybin.
Frank Rinnelt (14. 02. 2001)
Jagdhornbläser Mergenthau
Die Jagdhornbläser aus Kissing bei Augsburg haben jüngst auch das Alphorn entdeckt. Gute Beziehungen nach Frankreich haben der Arbeit mit dem Jagdhorn neue Impulse gegeben.
Hans Ensenmeier (15. 02. 2001)
Jagdhornbläser St. Hubertus Mainburg
Im Februar 1998 sammelten sich 10 Jagdhornbläser um ihren Hornmeister Manfred Randlkofer. Zwei Jahre später siegte die Gruppe mit ihren Fürst-Pless-Hörnern bereits beim Bayerischen Landeswettbewerb in Vilshofen!
Anton Huber (18. 02. 2001)
Jagdhornbläserkorps Hubertus Coesfeld
Hat sich die Pflege und Förderung des jagdlichen Brauchtums und Musikgutes zur Aufgabe gemacht. Dabei steht die Ausbildung im Jagdhornblasen sowie die Förderung der musikalischen Jugend im Vordergrund.
Wolfgang Oster (11. 02. 2001)

Dr. Michael Welsch, © 2003