StartseiteHubertusmesseNotenhefteNotenbeispieleBestellungDer AutorJagdhorn-Forum

Links:

Bläsergruppen (B)

Bläsergruppen (Es)

Jagdhorn-Allgemein

Jagdhorn-Noten

Jagd und Natur

Andere Themen

Allgemein:

Startseite

Kontakt

Links


Bayerischer Parforcehornkreis "Anjagd"
Gegenwärtig besteht diese Gruppe aus neun vom Bläservirus Infizierten, die sich zur intensiven Probenarbeit jeden Montag aus der Stadt und den Landkreisen München, Fürstenfeldbruck und der Stadt Augsburg kommend, im zentral gelegenen Odelzhausen mitten in Bayern treffen.
Annerose Greisl (15. 10. 2003)
Parforcehorncorps Jagdschloss Platte
Die 1993 gegründete Gruppe besteht inzwischen aus 22 Mitgliedern, die sich dem Es-Horn verschrieben haben. Zahlreiche Hubertusmessen werden jährlich geblasen und Konzerte mit befreundeten Gruppen durchgeführt.
Klaus Mewes (10. 09. 2004)
De Jachthoornblazers Sint Hubertus Nieuwenhagen
Doel van de vereniging - zo staat het in de statuten - is de bekendheid van de jachthoorn en de vaardigheid van het jachthoorn blazen te vergroten, en het ijveren voor de instandhouding en verbreding van de kennis van goede jachtgebruiken in het algemeen.
Cor Jansen (11. 11. 2011)
Parforcehornbläser der Kreisjägervereinigung Mergentheim
Die heutigen Mergentheimer Parforcehornbläser werden seit 1997 von Matthias Michelberger musikalisch geleitet. 22 Bläser und 2 Bläserinnen lassen ein voluminöses Klangbild entstehen. Jeder Einzelne von ihnen ist auch aktiver Jäger und darauf legt man in Bad Mergentheim großen Wert.
Matthias Michelberger jun. (11. 03. 2003)
Rittner Jagdhornbläser
Das Ziel dieser Bläsergruppe aus Südtirol unter Hornmeister Siegfried Graf ist die Pflege und die Erhaltung des jagdlichen Brauchtums, sowie die musikalische Umrahmung der jagdlichen Veranstaltungen. Kostenlose MP3 Dateien mit Beispielen aus dem Repertoire zum Download.
Norbert Mair (27. 02. 2002)
Jagd- & Parforcehorngruppe Taucha - Sachsen e.V.
Schmucke Bläser in historischen Uniformen der Kursächsischen berittenen Jäger und Bläser August des Starken, der das Jagdhorn in Sachsen einführte. Wie ihre Uniform hat auch die Bläsergruppe eine lange Tradition. Die Tauchaer Jagdhornbläser feierten eine Serie von Erfolgen auf verschiedenen Wettbewerben.
Yvonne Tirpitz (05. 02. 2002)
Jagdhorngruppe Köln
Die Kölner Parforcehornbläser wurden in den 1960er Jahren von Hermann Neuhaus geleitet, der als Komponist der Jägermesse und mehrerer Jagdmusikstücke bekannt war.
Incognito (18. 02. 2001)
Parforcehorn-Ensemble Windhag, Österreich
Das Ensemble hat durch seinen ausgezeichneten Ruf schon einige Komponisten angeregt, für sie zu schreiben, so daß die Tradition der Jagdmusik immer wieder neue Impulse erhält.
Dr. Hans Wagner (18. 02. 2001)
Parforcehorncorps Hannover Treffpunkt Fermate
Die Ziele der Bläsergruppe mit Anmerkungen über die Tradition der Parforcemusik. Außerdem Repertoire und Auftritte.
G (07. 02. 2001)
Parforcehornbläser Schwäbisch Hall
1991 gegründet blasen die Haller Parforcehornbläser bei den Landesbläserwettbewerben von Baden-Württemberg schon seit 1998 erfolgreich auf der "Kunststufe"!
J (17. 02. 2001)
Jagdhornblaesercorps Bad Homburg e.V.
Alles wissenswerte über die Bläsergruppe mit aktuellen Nachrichten und Bläserpost. Pflegen das bläserische Brauchtum der Jägerschaft gleichermaßen wie das der reiterlichen Jagd.
Helmut Lezius (13. 02. 2001)
Hornbläser Ensemble Kinderheim Emsdetten e.V.
Kinder und Jugendliche des Heilpädagogischen Kinderheimes haben die Qualität ihrer Hornmusik so überzeugend präsentiert, daß sie im gesamten Bundesgebiet Konzerte veranstalten und Gottesdienste musikalisch gestalten.
Peter Weidlich (13. 02. 2001)
Jagdhornbläsergruppe Alsdorf - Hachenburg
Über den Werdegang dieser Es-Horngruppe, ihre Mitglieder und ihr Repertoire. Mit einer Liste ihrer Siege auf Wettbewerben und den Terminen der kommenden Saison.
Rainer Schepp (11. 02. 2001)
Parforcehornbläser-Baden, Elchesheim-Illingen
Umfassende Informationen über die Jagdhornbläsergruppe "Parforcehornbläser-Baden", über deren Instrument das Parforcehorn und ein Klangbeispiel ihrer Hubertusmesse.
Email Adresse (13. 02. 2001)
Jagdhornbläserkreis Bergisches Hallali
Es gibt eine ganz besondere Bruderschaft, die nur einem ganz exklusiven Personenkreis vorbehalten bleibt, aber eng mit Jagdtradition zu tun hat: der St. Hubertus-Orden ...
Sigurd Hilmer (11. 02. 2001)
Parforcehornbläser St. Georg Saarbrücken
Diese Gruppe stellt sich als Mitglied der reiterlichen Jagdhornbläsergilde vor: Auf vielen Wettkämpfen erprobte Es-Hornbläser, die es 1999 auf Schloß Sayn bei Koblenz zum internationalen Sieger brachten.
Dr. Kristian Baumbach (09. 02. 2001)
Fränkisches Parforcehorncorps
Eine Gruppe von Jägerinnen und Jägern aus Erlangen und Umgebung. Die Gruppe besteht in dieser Formation seit 1996 unter Hornmeister Günter M. Weinkauf.
Kirsten Lerch (18. 02. 2001)
Parforcehorn Bläsercorps Hubertus Hannover
Informationen über die Hubertusmesse und eine Übersicht mit Terminen und Veranstaltungen der Bläsergruppe.
Beatrice v. Knobloch (05. 02. 2001)
Parforcehornbläser Sankt Hubertus Donau-Ries
Die Bläser kommen aus dem ganzen nordschwäbischen Raum. Aber die Liebe zur Jagdhornmusik und viel Idealismus läßt sie auch diese weiten Strecken überwinden.
Volker Schr (18. 02. 2001)
Deutsche Naturhorn Solisten
Musizieren auf historischen Instrumenten, Naturhorn, Jagdhorn und Barockhorn. Mit Aufnahmen, Konzertterminen und Repertoire.
Wilhelm Bruns (07. 02. 2001)
Ensemble musica antiqua da caccia
Das Ensemble musica antiqua da caccia hat sich der Aufgabe gewidmet, die umfangreiche Jagdhorn-Literatur aus drei Jahrhunderten für verwöhnte Ohren in Kirchen und Konzertsälen zur Aufführung zu bringen. Die Gruppe besteht aus Hornisten des Bayerischen Staatsorchesters und ambitionierten Amateuren.
Dr. Siegfried Moser (12. 09. 2007)
Oberpfälzer Parforce Hornbläser
Engagierte Amateure der Jagdhornbläserei gründeten 1989 die Oberpfälzer Parforcehornbläser in Burglengenfeld. Das Ziel der aus 12 Bläserinnen und Bläsern bestehenden Gruppe ist die konzertante Interpretation historischer und zeitgenössischer Jagdmusik.
Hubert B (18. 09. 2007)

Dr. Michael Welsch, © 2003